Vom Flüggewerden bis in die Flegeljahre


Die Grundlagen aus den Welpenstunden werden nun vertieft und im Vergleich zu den Welpenstunden finden nun kürzere Spielphasen statt. Neue Herausforderungen warten, wenn der einst kleine Welpe mit Eintritt in das Jugendalter seine Horizont erweitert und immer mutiger und eigenständiger wird. Mit Hilfe von Kommunikation, Körpersprache und dem Wissen um die Bedürfnisse des Hundes werden wir lernen, dem Hund sinnvolle Regeln im Alltag aufzustellen und diese dann gezielt durchsetzen. Es dient dazu die Verbindung zum Hund zu vertiefen.
Inhalte des Junghundetrainings sind: Training der Impulskontrolle, Begegnungstraining, Kooperation, Leinenführigkeit, Erweiterung der Grundlagen unter Ablenkung und auf Distanz.

 

Teilnehmer: max .6 Hunde im Alter von 5-12 Monaten (alle Rassen)
Dauer: offener Kurs

Zeit & Ort: samstags 10:00 Uhr & donnerstags 17:00 Uhr  (wechselnde Orte)
Kosten: 20 Euro  pro Stunde